Sprachreisen für Kinder

Sprachreisen für Kinder sind eine gute Möglichkeit, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Die Kinder erleben im Zuge dessen tolle Ferien und nehmen zudem an Sprachunterricht teil, der beispielsweise ihre schulischen Leistungen nachhaltig verbessern kann.

Zudem weckt ein solcher Sprachurlaub vielfach das Interesse an fremden Ländern und Kulturen. Dass eine Kinder-Sprachreise sehr reizvoll sein kann, steht somit außer Frage. Eltern, die ihrem Nachwuchs ein solches Erlebnis ermöglichen wollen, sollten vorab umfassend recherchieren.

Hier erfahren sie viel Wissenswertes und können ihr Kind so in einen rundum gelungenen Sprachurlaub schicken.

Das macht eine Sprachreise für Kinder aus

Kinder-Sprachreisen werfen zunächst einige Fragen auf, denn wenn es um einen Sprachurlaub geht, denkt man vor allem an Jugendliche und Erwachsene. Dass bereits Kinder eine Sprachreise unternehmen können, ist vielen Menschen hierzulande gar nicht bewusst.

Zunächst sollte man wissen, dass es sich um eine klassische Sprachreise handelt, die aber speziell auf Kinder zugeschnitten ist. Einerseits erhalten die Kinder am Urlaubsort regelmäßigen Sprachunterricht, andererseits werden viele weitere Freizeitaktivitäten geboten.

So wird ein kindgerechtes Lernen der betreffenden Sprache in Verbindung mit tollen Erlebnissen gewährleistet.

Darin bestehen die Vorteile von Kinder-Sprachreisen

Kinder lernen Englisch und mitunter auch eine zweite Fremdsprache in der Schule.

Außerdem können sie auch parallel zur Schule an Sprachkursen teilnehmen, um ihre fremdsprachlichen Kenntnisse auszubauen beziehungsweise eine weitere Sprache zu lernen. Dass sich Sprachreisen für Kinder dennoch großer Beliebtheit erfreuen, liegt an den wesentlichen Vorteilen, die sich folgendermaßen zusammenfassen lassen:

  • intensives Lernen der Fremdsprache
  • praktische Anwendung der Fremdsprache
  • Förderung der Eigenständigkeit und des Selbstbewusstseins

Das sind die typischen Ziele für Kinder-Sprachreisen

Wenn es um einen Sprachurlaub für Kinder geht, stehen typischerweise die folgenden Fremdsprachen im Fokus:

  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch

Dementsprechend lassen sich die typischen Destinationen für Kinder-Sprachreisen folgendermaßen zusammenfassen:

  • Großbritannien
  • Irland
  • Malta
  • Spanien
  • Frankreich
  • Italien
  • Schweiz

Checkliste: Darauf kommt es bei Sprachreisen für Kinder an

Sprachreisen für Kinder sind in vielen Ländern längst ein großes Thema. In Deutschland besteht hier noch eine gewisse Zurückhaltung, weil sich viele Eltern scheuen, ihren Nachwuchs bereits in jungen Jahren im Rahmen eines Sprachurlaubs ins Ausland zu schicken. Wer den großen Nutzen anerkennt, sollte sich für dieses Thema öffnen. Die folgende Checkliste zeigt auf, welche Aspekte bei der Auswahl einer Kinder-Sprachreise besonders relevant sind:

  • Sprachniveau
  • Ziel
  • Größe der Lerngruppe
  • Betreuung
  • Unterbringung
  • Freizeitangebote
  • Qualifikation der Lehr- und Betreuungskräfte
  • Kosten

5 Tipps für die Vorbereitung einer Kinder-Sprachreise

Familien, die ihrem Nachwuchs eine Sprachreise ermöglichen möchten, sollten ihre Auswahl mit Bedacht treffen. Zudem müssen sie gewisse Vorbereitungsmaßnahmen treffen, damit ihr Kind die Sprachreise genießen kann. Passend dazu gibt es nachfolgend fünf kurze Tipps:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind eine Sprachreise unternehmen möchte!
  • Denken Sie darüber nach, Ihr Kind gemeinsam mit einem Freund oder einer Freundin in ein Sprachferiencamp zu schicken!
  • Legen Sie besonderen Wert auf kindgerechte Freizeitangebote, schließlich soll Ihr Nachwuchs seine Zeit im Ausland genießen!
  • Geben Sie Ihrem Kind ausreichend Taschengeld mit!
  • Sorgen Sie dafür, dass das Sprachniveau Ihres Kindes vorab überprüft wird, damit es im richtigen Sprachkurs landet!

Welche Kinder profitieren besonders von einer Sprachreise?

Welche Alternativen gibt es zu einer Kinder-Sprachreise?

Was kostet eine Sprachreise für Kinder?

Wie kann man eine Kinder-Sprachreise finanzieren?

Autor

Redaktion kompass-sprachreisen.de

Sprachreisen (nach Ländern)


Sprachreisen (nach Sprache)

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
0/50 ratings
Rating

Finde deine perfekte Sprachreise

© 2023 - kompass-sprachreisen.de