From: "Julia Mischlich" <jmischlich@gmx.de
Sent: Friday, December 26, 2008 9:09 PM
Subject: Re: Weihnachtsgrüße an Julia Mischlich

 

Danke Liebes Kompass-Team und auch frohe Weihnachten von mir.

Ich habe mich über die email und die Karte gefreut.

Weihnachten war ein bisschen anders als in Deuthschland, aber nicht wirklich viel.
Wir haben am 24. Ham mit allen möglichen anderen Sachen gegessen, danach sind wir in die Kirche gegangen und nach der Kirche wollte meine Gastschwetser unbedingt die Geschenke auspacken, also haben wir sie ausgepackt.

Es hat riesig Spaß gemacht die Geschenke auszupacken und ewig gedauert, weil immer nur einer ein Geschenk auspacken durfte. Nach dem die Geschenke ausgepackt waren, haben wir zusammen einen Weihnachtsfilm geschaut.

Am 25. haben wir dann sogut wie gar nichts gemacht, außer durch die halbe Gegend zu fahren um für mich Kokosflocken zu kaufen, damit ich Cookies machen konnte. Wir haben dann im Nachbarort, wo wir als letztes waren, Kokosflocken gefunden.

Wieder zu Hause haben wir dann Turkey mit den restlichen Sachen vom Tag davor gegessen und noch Kuchen und Obstsalat... Einfach viel zu viel Essen für einen vierpersonen Haushalt. Ich denke wir haben für die nächste Woche noch genug Essen :)

Im Anhang ist noch ein Weihnachtsbild von meiner Gastfamilie und mir. Wir haben es mit Selbstauslöser versucht, und ich musste dann ins Bild "springen".

Viele Grüße aus dem schneeweißen Michigan

Julia